Haushaltsbuch in Excel

Hier gibt's gratis fĂĽr dein Haushaltsbuch 2019 eine Excel-Vorlage. Sie funktioniert aber auch mit Google's online-Tabellenkalkulation (Google Sheets) und LibreCalc.

Wir haben die häufigsten Kategorien an Einnahmen und Ausgaben schon mal eingefüllt; aber du kannst diese natürlich ändern und dir somit eine individuelle Excel-Datei erstellen. In der Datei findest du Tabellenblätter um deine Ausgaben tagesweise festzuhalten und mit deinem monatlichen Haushaltsbudget zu vergleichen. Du kannst aber auch fast wie in einem Haushaltsplan schon mal die geplanten Ausgaben der kommenden Monate eintragen.

Falls du deine Daten lieber nicht hier eintippen willst, kannst du die Excel Datei ohne Daten herunterladen. Die Datei hat kein Passwort oder ähnliches, es ist quasi eine Vollversion ohne Einschränkungen.

Sollte dir tatsächlich etwas fehlen, dann kannst du uns gerne eine E-Mail schreiben mit deinen Ideen.


Einkommen

Zeilen die du nicht brauchst kannst löschen. Wenn du jetzt noch keine Beträge eintragen willst (Sicherheit im Internet und so, ich versteh das), dann lass einfach die 0er stehen.

Fixkosten

Deine Fixkosten solltest du eigentlich ganz genau wissen und auf den Cent genau hier eintragen können. Wenn du Ausgaben hast dir nur einmal im Jahr oder Quartal fällig werden, trag sie auch ein und lösch dann später einfach alles bis auf den einem Monat in dem diese Ausgabe fällig wird.

Sparen

Du legst regelmäßig Geld auf die Seite? Wir empfehlen das immer zu machen wenn Gehalt oder deine Kunden Rechnungen begleichen.

Das Haushaltsbuch macht allerdings keine Zinsrechnungen.

Budgetposten

Diese Ausgaben variieren jeden Monat. Wenn du dein Haushaltsbuch erst anfängst (hurrah!) dann gib einfach eine Schätzung ein.
Nachdem du dein Haushaltsbuch einige Wochen geführt hast solltest du dann genauere Zahlen eingeben können.

Wir wĂĽrden dir gern den Newsletter von Budgetfuchs zuschicken.
Damit kriegst du auch Bescheid wenn wir an der Excel-Vorlage Verbesserungen vornehmen.
Wir werden deine E-Mail-Adresse an niemandem weitergeben und wir halten uns an unsere Datenschutzbestimmungen

Ein ganz wichtiger Tipp zum Schluss: Falls du noch nie ein Haushaltsbuch gefĂĽhrt hast, dann mach das jetzt drei Monate lang konsequent. Setz dich Sonnabend hin und trag ein was du ausgegeben hast. Es wird nicht lange dauern bis du weiĂźt wo du Geld einsparen kannst.


Ă„nderungen und Verbesserungen

  • 2019-01-08: Neues Tabellenblatt fĂĽr Ersparnisse
  • 2018-12-26: Viele Verbesserungsvorschläge von Anne K. Frey die mit Collie-IT IT-Dienstleistungen und Software-Entwicklung im Schwarzwald anbietet.
  • 2018-12-18: Monatssummen fĂĽr Einkommen und Fixkosten, und diese sind jetzt auch im Diagramm
  • 2018-12-12: Erste Version veröffentlicht