Haushaltsbuch als Familie oder Paar

Bild basiert auf https://pixabay.com/de/steppevos-fox-zoo-259153
Stellen wir uns, als Teil des Haushaltsbuchs, das klassische Kassenbuch auf Papier vor.
Den Monat hindurch trägt man jede Ausgabe ein, wann wieviel wofür ausgegeben wurde. Am Monatsende addiert man diese und ordnet sie den Budgetposten wie Lebensmittel, Hygieneprodukte, Mobilität zu. Wer das Buch gemeinsam führt in einer Familie oder Paar-Beziehung erkennt an der Handschrift leicht wer welche Ausgabe notiert hat.

Dieses “Feature” des Kassenbuchs in einer Software abzubilden ist erstaunlich leicht, aber dennoch eine Funktion die in den meisten Programmen fehlt. Man kann sich in jeder Software behelfen in den man bei Buchungen noch ein Kürzel hinzufügt, aber die sauberste Lösung ist für jeden Nutzer auch einen eigenes Benutzerkonto zu haben.

In der Online-App Budgetfuchs können nach dem Anlegen eines Haushaltsbuch neue Nutzer einladen werden. Man kann ihnen sogar nur eingeschränkten Zugriff geben, damit sie keine neuen Buchungen anlegen können, oder gar nur die Berichte einsehen können.

budgetfuchs-envelopes-multiuser.de.png


Veröffentlicht am 05.08.2018 — Thomas
Newsletter abonnieren

Budgetfuchs — Das online Haushaltsbuch für Familien und Paare hilft eure Ausgaben in Griff zu kriegen und langfristige Sparziele zu erreichen.